Österreichisch-Kasachischer Fotowettbewerb zum Thema „Wasser ist Leben“

Die ÖKG, der UNESCO Club Wien und weitere Partner sensibilisieren die Jugend für das Thema der EXPO 2017: Future Energy. In diesem Jahr bezieht sich der Schwerpunkt auf das Thema Wasser und die Siegerfotos des Fotowettbewerbs werden von den Kuratoren von WestLicht bestimmt. Hier die Top 5:

 

Water is Life: Ecosystems lie at the heart of the global water cycle. Technology and smart planning reduces the use of water, and can improve the quality of wastewater. The current growth rates of agricultural demands on the world’s freshwater resources are unsustainable. Inefficient use of water for crop production depletes aquifers, reduces river flows, degrades wildlife habitats, and has caused salinization of 20% of the global irrigated land area. To increase efficiency in the use of water, agricultural practices would need to reduce water losses and, most importantly, increase crop productivity with respect to water. With the increase of intensive agriculture, water pollution may worsen.

http://www.unwater.org/worldwaterday/learn/en/#sthash.dVSSCUF7.dpuf

Wasser ist Leben: Ökosysteme sind die Hauptbestandteile des globalen Wasserkreislaufs. Mit der Hilfe von Technologie und intelligenter Planung kann die Wassernutzung reduziert werden und die Abwasserqualität verbessert werden. Der Wasserbedarf in der Landwirtschaft steigt stetig, während die Wasserressourcen immer knapper werden. Eine unwirtschaftliche Wassernutzung bei der Pflanzenproduktion hat fatale Folgen: Grundwasserschichten werden reduziert, Flüsse und Gewässer dezimiert, der Lebensraum für Wildtiere verringert und die Versalzung der weltweiten bewässerten Landfläche steigt auf 20%. Um die Wassereffizienz zu erhöhen und somit den Wasserverbrauch zu optimieren, wäre es notwendig Wasserverluste zu vermeiden und vor allem Wasserressourcen hinsichtlich der Pflanzenproduktion vernünftig zu nutzen. Eine weitere Gefahr stellt die Intensivlandwirtschaft dar, welche durch aggressive Dünger eine Wasserverschmutzung verursachen kann.

              

1a
Plants, animals and humans all depend on this invaluable natural resource for life. Besides this, water is used in moving waste, cleaning and sanitation, manufacturing, construction and farming. Almost every human activity you can think of involves the use of water.

 

Wasser ist eine unverzichtbare und wertvolle Naturressource für jede Art von Leben: für Pflanzen, Tiere und den Menschen. Außerdem spielt Wasser eine essenzielle Rolle bei der Müllverbringung, bei Reinigungen, bei sanitären Einrichtungen sowie bei jeder Art von Produktion, im Bauwesen und in der Landwirtschaft. Kaum eine menschliche Tätigkeit ist ohne Wasser möglich oder durchführbar.


 

 

 5a
Drop of water in the hand: Water is essential to our survival yet many industries and farmers work  with chemicals that eventually accumulate into the water. Metals and solvents from industries can also pollute water bodies which end up in our food chain. Experiences from high income countries shows that a combination of incentives, including more stringent regulation, enforcement and well-targeted subsidies, can help reduce water pollution.

 

Ein Wassertropfen in der Hand: Wasser ist essenziell für unser Überleben, dennoch verwenden viele Industrien und Landwirte Chemikalien, die sich im Wasser ablagern. Einige Metalle und Lösungsmittel können zu einer Verschmutzung der Wasserkörper führen und landen in unserer Nahrungskette. Erfahrungen aus Ländern mit einem hohen Einkommen haben gezeigt, dass Regulierungen, eine strenge Durchsetzung und gezielten Subventionen einer Wasserverschmutzung entgegen wirken können.

 

 

 3a

Glass on the head: Sufficient water supply of appropriate quality is a key ingredient in the health and well-being of humans and ecosystems, and for social and economic development. Responsible consumption is the key to water conservation and indeed to sustainable development.

 

Glas auf dem Kopf: Eine ausreichende Wasserversorgung und eine hochwertiger Wasserqualität sind das A und O für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschheit, aller Ökosysteme sowie für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung. Durch einen verantwortungsbewussten Wasserverbrauch wird der Erhalt und Schutz der Naturressource Wasser erzielt und eine nachhaltige Entwicklung angestrebt.

 

  


4a

Water ‘crystals’: The factors that cause water scarcity are broadening and becoming more complex and uncontrollable. This means if we do nothing in terms of preserving and using it wisely, it will be only a matter of time that all regions shall begin to experience water crisis and all the repercussions that come with it.

Wasserkristalle: Die Ursachen der Wasserknappheit weiten sich immer mehr aus und werden umso komplexer und unkontrollierbarer. Wenn wir nicht jetzt beginnen an dem Erhalt unserer Wasserressourcen und an einer vernünftigen Wassernutzung zu arbeiten, ist es nur eine Frage der Zeit bis eine weltweite Wasserkrise ausbricht, welche fatale Folgen mit sich trägt.

 

 

2a

Drilling photo: Water is used for hydraulic fractioning, drilling, upgrading and refining in products, injection into reservoirs etc. The potential for contamination lies within tailings seepage, fracturing fluids and flowback. Adoption of ‘ecosystem-based management’ is essential for ensuring long-term sustainability.

Bohrarbeiten: Wasser wird bei hydraulischen Fraktionierungen, bei Bohrarbeiten, bei der Aufwertung und Veredelungen von Produkten, Verpressung in Reservoiren, etc. verwendet. Gefahren einer Kontamination bergen vor allem Versickerungen, Fracturing-Flüssigkeiten und Rücklaufe. Um eine langfristige Nachhaltigkeit zu garantieren, muss man nach einem ökosystemgestützem Management arbeiten.